Navigation überspringen

Veranstaltung Sicherheitsforum BW

25 Jahre ganzheitliche Sicherheit –
Rückblick, gegenwärtige Herausforderungen, Ausblick

Der Countdown läuft

Seit 1999 unterstützt das Sicherheitsforum hiesige Unternehmen und Forschungseinrichtungen beim Schutz gegen Sabotage, Spionage und Know-How-Verlust. Ein Grund zum Feiern! Im Anblick dieses 25-jährigen Bestehens lud das Sicherheitsforum zu einer hybriden Veranstaltung im Hause Bosch ein.

Für ein rundum interessantes Programm sorgten unter der Moderation der fabelhaften Kimsy von Reischach:

· Karl Schotzko (ehemaliger Geschäftsführer der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg)

· Mirko Ross (Geschäftsführer Asvin GmbH) mit 
KI und Cybersicherheit: Der Geist in der Flasche

· Thomas Strobl (Stellvertretender Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg)

· Prof. Dr. Melanie Volkamer (Professorin an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie) mit 
Der menschliche Faktor in der Cybersicherheit, Wirkung und Nutzen von Awarenessmaßnahmen

· Kristina Albers und Boris Eisengräber (Leiterin Unternehmenssicherheit der Schwarz Gruppe und Leiter Cyber Security der Schwarz IT) mit 
Der Mensch - Unterschätzer Sicherheitsfaktor?

· Beate Bube (Präsidentin des Landesamts für Verfassungsschutz Baden-Württemberg) 

· Jochen Katzmann (Vizepräsident des Landeskriminalamts Baden-Württemberg) und

· Dr. Patrick Rapp (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg).

Haben Sie die Feier verpasst? Hier können Sie die Beiträge der Jubiläumsfeier nachschauen (ohne Schwarz-Gruppe).

Download: 

Finden Sie hier.



Der Countdown läuft
Eindrücke von der Jubiläumsfeier
Podium
Eindrücke von der Jubiläumsfeier
Portfolio
Eindrücke von der Jubiläumsfeier
Gruppenfoto
Ein herzliches Dankeschön an unsere am Programm Beteiligten!